Drucken
 

Vereinstreffen am 12.06.2016

„Verein – Demografie Fit“  ein Projekt  des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e.V.

Am Sonntag, dem 12. Juni fand in Hainrode ein Treffen von Vereinen im Rahmen des Projektes Demografie Fit statt. Dieses Projekt wird unter der Leitung des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e.V. durchgeführt.

 

Der Heimat- und Naturschutzverein Hainrode e.V. konnte Vertreter der Vereine:  Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftsverein Wolfsberg e. V., Heimat- und Förderverein Benndorf e. V.,  Möhrenpanscher e.V. Oberröblingen, Geschichtsverein Kelbra und dem Mansfelder Bergarbeiter e.V. Sangerhausen begrüßen. Frau Dietrich eröffnete als Projektleiterin das Treffen und erläuterte die Inhalte des Projektes. In unsere Region wird das Projekt im Rahmen einer  „Sommerharzreise“ durch die Orte Benndorf, Hainrode und Wolfsberg durchgeführt.

 

Die ortsansässigen Vereine stellen ihre Arbeit und ihre Projekte vor. Auf dieser Ebene kommen die Vereine ins Gespräch und profitieren von den Erfahrungen anderer, können aber auch Probleme gemeinsam angehen und mit stärkerer Stimme sprechen, als ein einzelner Verein.

 

So hat unser Verein im Rahmen eines Ortsrundganges die Hauptprojekte Dorfladen und Schmiedehaus vorgestellt. Auch wurde die Zusammenarbeit mit dem Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz und dem Südharzer Karstlandschaft e.V. dargestellt.

 

Die Probleme der Vereine gleichen sich:  Zusammenarbeit mit den politischen Gemeinden, Finanzierung der Vereine, Fördermittelbeantragungen, steuerrechtliche Probleme, Zusammenarbeit mit allen Generationen in den Vereinen. Aber es überwiegt das Positive: Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens in den Ortschaften und Gemeinden, die Durchführung von gemeinsamen Projekten und die Gemeinschaft.

 

„Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele.“

Friedrich Wilhelm Raiffeisen

 

In unserer Galerie finden Sie Bilder zum Treffen.