+++  Stellenausschreibung  +++     
     +++  Wasserentnahmen aus Gewässern untersagt  +++     
     +++  Natur - und Erlebniszentrum Heimkehle  +++     
     +++  Ausgleichsbeiträge Sanierungsgebiet Roßla  +++     
Drucken
 

Agnesdorf

Vorschaubild

Vorstellungsbild

Am Rand des Südharzes in der schönen Karstlandschaft liegt Agnesdorf. Agnesdorf hat 288 Einwohner und ist Ortsteil von Questenberg.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort Angsberg um 1298. Bis 1930 erfolgte vom Regierungspräsidenten Merseburg eine Anordnung zwecks Angliederung an Questenberg.

Seit 1542 existiert das Gut in Agnesdorf als freier Hof Angsdorf. Daraus leitet sich vermutlich die heutige Schreibweise Agnesdorf ab. Das Gutshaus steht unter Denkmalschutz. Der Gutspark ist gut erhalten und gepflegt. Hier entstand für die Kinder des Ortsteiles ein Spielplatz.

Die Landschaft um Agnesdorf wird mit vom Obstbau geprägt. Für Übernachtungen und das leibliche Wohl sorgt eine Gaststätte mit Pension.