+++  Ausschreibung eines Ausbildungsplatzes  +++     
     +++  Verkürzte Öffnungszeiten  +++     
     +++  Brücken verbinden - Thyrabrücke/Fürstenweg  +++     
     +++  Willkommensbroschüre jetzt Online  +++     
Drucken
 

Harzklub-Zweigverein Hayn e.V.

Vorschaubild

Johannes Gnehr

Roßlaer Straße 11
06536 Südharz OT Hayn (Harz)

Telefon (034658) 21224

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.harzklubzweigverein-hayn.de

Öffnungszeiten:
Alte Pfarre Mittelstraße
Mo. -Do, 8.00-12.00 Uhr

Vorstellungsbild

Der Harzklub-Zweigverein e.V. gehört zu den wenigen Zweigvereinen, die sich gleich nach der Wende 1990 im Südharz wiedergegründet haben. Damit folgt er einer alten Tradition, denn es war bereits seine dritte "Wiedergründung" nach 1894.

Aufgabenschwerpunkte:
Wir verstehen uns als ein Verein, der der ganzen Familie interessante Freizeitbeschäftigungen bietet. Monatlich finden mindestens zwei Veranstaltungen statt:

 

  • Pflege und Wartung von Wanderwegen und -einrichtungen
  • Naturschutzarbeit (z.B. Betreuung eines Krötenzaunes)
  • Organisation von Familienwanderungen; Mitarbeit beim Erstellen von Wanderkarten
  • Herausgabe von Heimatheften zur Ortsgeschichte
  • Vortragsnachmittage zur Heimatgeschichte
  • Geselliges Beisammensein (Weihnachtsfeier, Sportveranstaltungen, Stammtisch, ...)
  • Aktive Einflußnahme auf die Ortspolitik (Gemeinderatsmitglied vom Harzklub e.V.)
  • Zweigverein als Arbeitgeber: es werden ABM- oder sog. 1-€-Job-Kräfte beschäftigt
  • Wir sind Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligen-Dienst


Der Zweigverein ist an der Gewinnung von Mitgliedern interessiert, um noch intensiver auf die Gestaltung des Lebensraumes "Harz" im Sinne der Harzbevölkerung Einfluß nehmen zu können.

Der Zweigverein Hayn als Heimatverein:

  • Anlage eines umfangreichen Dorf-Archivs
  • 53 Artikel zur Dorfgeschichte im Roßlaer Anzeiger
  • 15 Hayner Heimathefte
  • Vortragsveranstaltungen zur Heimatgeschichte
  • 5 Fotoausstellungen
  • Ausbau von Vereinsräumen in der "Alten Pfarre" Hayn
  • Hayner Heimatkalender 2002 und 2012, Tischkalender seit 2012
  • Hayner Spellstowwe (Traditionspflege-Abende)
  • Mitarbeit zum Tag des "Offenen Denkmals"



Der Zweigverein Hayn als Wanderverein:

  • Teilnahme an der Sternwanderung
  • Angebot an Wanderungen des Harzklubs
  • Pflege und Wartung des Wanderwegenetzes und der Wandereinrichtungen
  • Aufstellung von 4 Wander-Orientierungstafeln



Der Zweigverein Hayn als Naturschutzverein:

  • 22 Jahre Betreuung eines Krötenzaunes
  • Anbringung und Betreuung von Nist- und Fledermauskästen
  • Biotoppflege
  • Pflanzen und Pflegen von Bäumen
  • Anlage eines Forstbotanischen Lehrpfades
  • Bewerbung um den Naturschutzförderpreis des Harzklubs, mehrfach Preisträger



Jugendarbeit im Zweigverein Hayn:

  • Betreuung einer Kindergruppe im Zweigverein
  • Heranführen der Jugend an alte Harz-Traditionen
  • Unterstützung der Weihnachtsfeier in der Kindertagesstätte
  • Familienveranstaltungen
  • Ferienspiele in der Schließzeit der KITA
  • Vorträge in der Schule
  • gemeinsame Sportveranstaltungen



Feiern mit dem Zweigverein Hayn:

  • Anlage eines allgemein nutzbaren Grillplatzes im Steinbruch
  • Traditionelle Weihnachtsfeier
  • 3-Königstreffen
  • Harzklubstammtisch

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

15. Hayner Heimatheft anläßlich des 50. Jahrestages des Schulneubaus in Hayn erscheint am 24.09.2016

(29.07.2016)

Pünktlich zu 50. Jahrestag des Schulneubaus Hayn erscheint unser 15. "Hayner Hheimatheft". Es berichtet über den Werdegang der Schule: den Neubau, die Reduzierung zu Grundschule nach einem Teilabriß und die Unsicherheit des Weiterbestehens dieser Schule.(Vergleiche Meldung vom 07.07.2014 mit Fotoserie auf dieser Seite.) Ausgestattet ist das Heft vor allem mit vielen Klassenfotos der meisten Jahrgänge aus dem Fundus von Luci Hoffmann, der leider verstorbenen Gattin des ehemaligen Schuldirektors. Aber auch Bilder des Lehrerkollegiums,  des Schulneubaues und der Protestaktion der Eltern und der Hayner Bürger gegen eine Schulschließung sind enthalten. Dieses Heft, das wohl jeden ehemaligen Schüler der Hayner Schule interessieren dürfte, ist auf der Festveranstaltung der Schule zu erhalten.

Der Harzkluzweigverein Hayn dankt allen fleißigen Mitarbeitern an dieser Ausgabe ebenso wie den freundlichen Sponsoren und der Kulturstiftung Gemeindewald Hayn.

 

[Aus der Schulchronik: Ein Dorf kämpft um seine Schule]

Foto zu Meldung: 15. Hayner Heimatheft anläßlich des 50. Jahrestages des Schulneubaus in Hayn erscheint am 24.09.2016

HKZV Hayn wird durch Bundesfreiwillige unterstützt

(29.04.2016)

Seit 2012 beschäftigt  der Harzklibzweigverein schon den zehnte Mitarbeier über den Bundesfreiwilligendienst. Diese wertvolle Unterstützung der ehrenamtlich Tätigen ermöglicht nicht nur das Fortbestehen der Hayner Spellstowwe sondern auch das der Kindergruppe. Damit ist auch weiterhin unser kulturelles Angebot möglich. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für die Ferienspele der Kindergruppe. Auch bereits wieder Ausgeschiedenen aus dem BFD unterstützen den Zwigverein weiterhin. Deshalb beteiligen wir uns an Veranstaltungen anderer Vereine im Dorf:

- 8.5. Traktorenumzug und Frühschoppen

- 11.9. Denkmalstag in der Alten Pfarre

- 24.9. Treffen ehemaliger Schüler "50 Jahre Schulneubau Hayn"

Unser Veranstaltungsplan (anklicken) bietet reichhaltige Abwechslung.

Foto zu Meldung: HKZV Hayn wird durch Bundesfreiwillige unterstützt

Neues vom Hayner Harzklubzweigverein

(07.07.2014)

Auch unser HK-Zweigverein kann die traurige Entwicklung unserer ländlichen Regionen nicht aufhalten. Und so wird als Folge einer verfehlten Schulpolitik wohl auch unsere Grundschule in absehbarer Zeit geschlossen werden. Aber die HK-Mitglieder haben durch ihre Teilnahme an einer Schuldemo ihre Meinung deutlich zum Ausdruck gebracht. Noch ist unsere Schule ein Zentrum im dörflichen Leben, ihre Schließung wird Auswirkungen auf alle Bereiche haben: Veranstaltungen für Oma und Opa entfallen, junge Leute siedeln sich nicht mehr an oder ziehen fort in Gemeinden mit gesicherter Schulzukunft, das Vereinsleben schläft ein mangels Nachwuchs, verlassene Gebäude verschandeln das Orsbild und so fort. Kurz: Unser Dorf stibt. Und nicht nur unser Dorf.

Da ist es doch mal eine positive Meldung:

Für die nächsten zwei Jahre konnten in letzter Sekunde doch noch Sponsoren für unseren Internetauftritt gefunden werden. Deshalb können wir an dieser Stelle auch weiterhin Veranstaltungshinweise und aktuelle Meldungen bringen. Die meisten Vereine sind da ja sehr zurückhaltend mit Informationen, wir jedenfalls werden im Netz bleiben und über unser Vereinsleben berichten.

 

Foto zu Meldung: Neues vom Hayner Harzklubzweigverein

20 Jahre Krötenzaun am Treuen Nachbarteich

(26.03.2014)

Genau im 20. Jahr betreut der Harzklub-Zweigverein Hayn den Krötenzaun am Treuen Nachbarteich entlang der verkehrsreichen Straße zwischen dem Auerberg und Harzgerode. Auch wenn man sich kaum vorstellen kann, das die Zukunft dieser Krötenpopulation allein davon abhängt, wie lange sich noch ehrenamtliche und naturschutzbewußte Helfer finden, die den Erdkröten ein gefahrenloses Überqueren der Straße gewährleisten, ist dies wohl ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz. In einer öffentlichen Mitgliederversammlung, auf der noch einmal allen Beteiligten zu danken ist, kann ausgewertet werden:

-  Durch die Betreuung des Zaunes hat sich die Anzahl der laichenden Kröten deutlich vermehrt. Dadurch verbessert sich natürlich auch die Nahrungsgrundlage für diejenigen Tiere, die nachfolgend die Nahrungskette nutzen.

-  Zunächst nachgewiesene Kammolche (1999 noch ca. 30 Exemplare) wurden seit 2010 nicht mehr beobachtet.

-  Das Projekt ist bestens für Kinder geeignet, um ihnen die empfindliche Nnatur näher zu bringen.

Allerdings wäre es auf Grund der bevorstehenden Entwicklung auf dem Land angebracht, andere wirkungsvolle Maßnahmen zum Schutz der Kröten zu disskutieren bzw. zu ergreifen.

Foto zu Meldung: 20 Jahre Krötenzaun am Treuen Nachbarteich

Harzklubzweigverein Hayn nimmt seine Internetseite vom Netz

(26.03.2014)

Aus Kostengründen schließt der Harzklubzweigverein Hayn seine Internetseite, die seit dem ahr 2010 einen guten Überblick des Harzklublebens bietet. Die freiwedenden Mittel werden dringend für die Jugendarbeit benötigt, um die Betreuung der Kindergruppe auch weiterhin absichern zu können.Seit über 20 Jahren fungiert der Zweigverein als Trägerbetrieb für ABM und sogenannte 1-€-Jobber sowie als Einsatzstelle im Bundesfreiwilligen Dienst. So konnte dadurch zum Beispiel die Betreuung unserer Kindergruppe auf hohem Niveau einschließlich der Ferienspiele in den Sommerferien abgesichert werden.Diese Aufgabe kann mit ehrenamtlichen Kräften alleine nicht bewältigt werden.Durch den zunehmenden Eigenanteil der Kosten für die Weiterbildung der über den Bundesfreiwilligen Dienst Beschäftigten ist der Harzklubzweigverein leider zu dieser Einsparungsmaßnahme gezwungen, um die Sozialverträglichkeit der Teilnahme an der Kindergruppe zu gewährleisten. Unsere Kindergruppe ist eine der wenigen Einrichtungen, in denen Kindern auf dem Dorf eine kostenlose Freizeitgestaltung angeboten wird.

Foto zu Meldung: Harzklubzweigverein Hayn nimmt seine Internetseite vom Netz

Ende der Krötensaison 2013

(04.05.2013)

Nach einem langen und schneereichen Winter war in diesem Jahr die Krötenwanderung sehr kurz. Zwischen dem raschen Wegtauen der geschlossenen Schneedecke infolge des plötzlichen Temperaturanstiegs und dem funktionstüchtigen Aufbau des Zaunes wurden viele Amphibien überfahren, andere machten sich wohl gar nicht erst auf die Wanderung oder erfroren bei den tiefen Temperaturen, die noch Mitte April dieses Jahres herrschten. Deshalb retteten wir in dieser Saison nur wenige Amphibien, lediglich 316 Kröten, Molche und Frösche konnten über die vielbefahrene Straße am Treuen-Nachbarteich in ihre Laichgewässer gebracht werden. Laut unserer seit 19 Jahren geführten Statistik konnten im Jahr 2011 über 2.500 Amphibien gerettet werden, während dieser 19 Jahre Betreuung des Krötenzaunes waren es fast 30.000. Und wie schon in den Vorjahren half bei der Betreuung des Krötenzaunes die Kindergruppe des Harzklub-Zweigvereins, die dabei viel Wissenswertes und Nützliches über diese Tiere lernte.

 

Hier anklicken und Bilder dazu ansehen!

Foto zu Meldung: Ende der Krötensaison 2013

HKZV Hayn belegte den 2. Platz beim Naturschutz-Förderpreis 2012

(04.06.2012)

Der Harzklubzweigverein Hayn e.V. belegte anläßlich des Waldfestes zum Naturschutztag des Harzklubs am 02.06.  in Wildemann zusammen mit dem HKZV Lerbach nach HKZV Lutter am Barenberge den zweiten Platz. Der Naturschutz-Förderpreis wird jährlich unter den 93 Zweigvereinen des Harzklubs für besondere Naturschutz-Projekte ausgelobt und auf dem Waldfest überreicht. Der Zweigverein Hayn wurde für seine Naturschutzarbeit insgesamt ausgezeichnet. Wir nahmen zum vierten Mal an diesem Wettbewerb , den wir 2003 gewannen und sonst auch immer vordere Plätze belegten, teil. Die Naturschutzarbeit, zu der besonders auch die Jugendgruppe des Zweigvereins herangezogen wird, ist auf unseren Internetseiten ausführlich dargestellt.

Foto zu Meldung: HKZV Hayn belegte den 2. Platz beim Naturschutz-Förderpreis 2012

Neues aus dem HK-Zweigverein Hayn

(18.04.2012)

Unsere diesjährige Aktion am Krötenzaun rettete über 1.700 Amphibien das Leben, die ohne Hilfe wohl kaum die Überquerung der vielbefahrenen Straße am Treuen Nachbarteich unbeschadet überstanden hätten. Die teilnehmenden Kinder lernten beim Absammeln des Netzes viel über die Lebensweise unserer einheimischen Erdkröten.

Inzwischen haben unsere drei "Buftis" erfolgreich ihren Juleika-Lehrgang beendet und sind nun noch besser für die Arbeit mit Jugendlichen gerüstet. Für die Eltern der Kinder aus der HK-Kindergruppe findet am 03.05. in der Alten Pfarre ein Elternabend statt.

Für Juli wird eine Busfahrt der "Hayner Spellstowwe" nach Halle vorbereitet. Informationen dazu sind im HK-Büro zu erhalten. Diese Fahrt wird von der Kulturstiftung Gemeindewald Hayn gefördert. Um Anmeldung wird gebeten.

Nachdem unser erster Angrill-Versuch bei Sturm und Kälte ins Wasser fiel, wird kurzfristig bei hoffentlich besserem Wetter zu einem zweiten eingeladen.

Mit Unterstützung des Regionalverbandes Harz soll noch in diesem Jahr der Forstbotanische Lehrpfad im Mühlholz fertig gestellt und eröffnet werden.

Foto zu Meldung: Neues aus dem HK-Zweigverein Hayn

Zukunft der Kindergruppe im Harzklubzweigverein vorerst gesichert

(07.02.2012)

Mit der Anerkennung des Harzklubzweigvereins Hayn als Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst ist die Betreuung der Kindergruppe mittelfristig abgesichert. Damit ist der Verein in der Lage, die Kindernachmittage und die Ferienspiele auch in Zukunft in der gewohnten Qualität anzubieten.Darüber hinaus findet eine Anleitung der "Hayner Spellstowwe" statt. Mittwochs treffen sich Hayner Frauen in der Alten Pfarre zum gemütlichen Beisammensein bei Handarbeit und Bastelei.

Schon im Februar dieses Jahres treten drei "Freiwillige" ihren Dienst an, um das gesellschaftliche Leben im Dorf zu unterstützen und zu bereichern.

Foto zu Meldung: Zukunft der Kindergruppe im Harzklubzweigverein vorerst gesichert

HK-Ferienspiele erfolgreich beendet

(05.08.2011)

Auch in diesem Jahr bot der Harzklubzweigverein Hayn in den Sommerferien und in der Schließzeit der KITA vom 01.-05. August vormittags für Kinder von 4-9 Jahren Ferienspiele an. Dank fleißiger "1-€-Jobber" und hilfsbereiter Muttis konnten bis zu zwanzig Kinder mit Spiel und Basteln beschäftigt werden. Der Kran der entstehenden Bio-Gasanlage in Hayn fand großes Interesse. Als Imbiß waren Melone, Würstchen oder Pudding willkommende Abwechslung. Am Abschlußtag begeisterten Nele und Jenny die übrigen Kinder mit einem selbst einstudierten kleinen Programmm, für das sie mit viel Beifall belohnt wurden. Als Anerkennung überreichte die Leiterin der HK-Kindergruppe jedem Kind eine Teilnehmer-Plakette.

Finanziell unterstützt wurden die Ferienspiele durch die Kulturstiftung "Gemeindewald Hayn".

Eine CD mit etwa 200 Bildern von den Ferienspielen können Eltern und Großeltern im Harzklubbüro in der Alten Pfarre zu den Öffnungszeiten erhalten.

Nach den Ferien findet wieder wie gewohnt mittwochs 15 Uhr der Kindernachmittag statt.

Foto zu Meldung: HK-Ferienspiele erfolgreich beendet

Harzklubfrauen pflegen Friedhofsrabatte

(29.06.2011)

Heute traf sich die Frauengruppe des Harzklubzweigvereins Hayn, die "Hayner Spellstowwe" zur Pflege der Rosenrabatte auf dem Friedhof. Engagiert gingen sie mit Hacken und mitgebrachtem Werkzeug dem Unkraut und den vielen wilden Rosentrieben zu Leibe, um dem Beet wieder seine alte Pracht zu verleihen. Die Vorsitzende der Kulturstiftung "Gemeindewald Hayn" Frau Dr. Parnieske-Pasterkamp übergab fünf bodendeckende Rosen, um die Winterausfälle zu ersetzen. Nach dem Mulchen werden sich die Hayner an einer schönen und gepflegten Rosenrabatte erfreuen können. 

 

 

Weitere Bilder: Hier anklicken 

Foto zu Meldung: Harzklubfrauen pflegen Friedhofsrabatte

Rekordergebnis am Krötenzaun!

(04.04.2011)

Zum 17.Mal lesen die Mitglieder des Harzklubzweigvereins Hayn nun schon  Amphibien am Krötenzaun am Treuen Nachbarteich neben der vielbefahrenen Straße zwischen Harzgerode und dem Auerberg ab. Aber so vielen Kröten wie in diesem Jahr wurden noch nie über die Straße geholfen und in ihr Laichgewässer gebracht. Gemeinsam mit den Kindern der Harzklub-Kindergruppe und vielen unermüdlichen Helfern wurden über 2.500 Kröten, Frösche und Molche gefangen und bestimmt. Eine ähnlich große Anzahl konnte nur noch im Jahre 2002 festgestellt werden, allerdings waren damals noch 15 Kammmolche dabei. Diese Funde wurden inzwischen immer weniger und fehlen in diesem Jahr bisher ganz.

Kröten vernichten mit ihrer Nahrungsaufnahme einen erheblichen Teil Insekten wie zum Beispiel Mücken. Vielleicht ist das Anwachsen der Krötenpopulation auch auf die kontinuierliche Naturschutzarbeit des Harzklubs am Krötenzaun zurück zu führen, die Kinder jedenfalls sind schon jetzt gespannt auf ihre Fänge am Zaun im nächsten Jahr. 

 

 

Weitere Informationen (bitte anklicken)

 

Foto zu Meldung: Rekordergebnis am Krötenzaun!

Kuchenbuffet zum Stiftungstag

(10.02.2011)

Das von den Frauen der Hayner Spellstowwe betreute Kuchenbuffet zum Stiftungstag am 29.01.2011 war ein voller Erfolg! Fleißige Haynerinnen brachten 27 leckere Kuchen, so viele wie noch nie. Und fast alles wurde von den Gästen der Kulturstiftung Gemeindewald Hayn während des interessanten Programmes verputzt! Mit den Spenden für Kaffee und Kuchen will die Stiftung die Anschaffung neuer Projektträger (Bilderrahmen) für Kunstausstellungen der Schüler der Grundschule, die in einer Ausstellung eine Probe ihres Könnens zeigten, unterstützen.

Allen Helferinnen und Helfern sei auf diesem Wege noch einmal gedankt! 

Foto zu Meldung: Kuchenbuffet zum Stiftungstag

Neuer Vorstand im Harzklubzweigverein Hayn

(19.12.2010)

Am 18.12.2010 fand die Jahreshauptversammlung mit den alle vier Jahre stattfindenden Vorstandswahlen statt. Erstmals nach zwanzig Jahren seit der Gründung des Vereins schieden verdienstvolle Vorstandsmitglieder aus dem Vorstand aus. Der Zweigverein dankte ihnen für die jahrelange gute Arbeit. Neu in den Vorstand wurden Anke Heiden, Astrid Heuer, Silvia Thomasius und Matthias Strauß gewählt. Peter Martin und als Vereinsvorsitzender Johannes Gnehr wurden wieder gewählt. Mit dieser Wahl konnte im Vorstand ein Generationswechsel eingeleitet werden, ohne jedoch auf die Erfahrungen der älteren Vorstandsmitglieder verzichten zu müssen. So wurden Voraussetzung für eine weitere erfolgreiche Gestaltung des Vereinslebens geschaffen. Mit einigem Stolz erinnerte der Vereinsvorsitzende daran, dass es eine 20-jährige kontinuierliche Arbeit in der Vereinsgeschichte seit seiner Gründung im Jahre 1894 noch nicht gegeben hat.

 

Foto zu Meldung: Neuer Vorstand im Harzklubzweigverein Hayn

20 Jahre Harzklub-Zweigverein Hayn e.V.

(06.11.2010)

Am 6.11.2010 feierten die Mitglieder des Harzklub-Zweigvereins Hayn den zwanzigsten Jahrestag ihrer Vereinsgründung. In einer Festrede erinnerte der Vorsitzende, Johannes-Werner Gnehr noch einmal an die Gründungstage in der stürmischen Wendezeit um 1990 und erwähnte markante Ereignisse der Vereinsgeschichte.  Der Zweigverein wurde als sechster in das Vereinsregister am damaligen Kreisgericht Sangerhausen registriert. Gemeinsam sahen sich die fast vollständig erschienenen Mitglieder und ihre Gäste Bilder aus alten Zeiten bis hin zur Gegenwart an. Beim anschließenden Festessen wurde dann noch viel über das Vereinsleben diskutiert. Besonders erfreulich ist die fast konstant gebliebene Mitgliederzahl, da es immer wieder gelingt, an Stelle der ausgeschiedenen jüngere Mitglieder zu werben.

 

 

Foto zu Meldung: 20 Jahre Harzklub-Zweigverein Hayn e.V.

Sternwanderung nach Lautenthal

(19.09.2010)

Die diesjährige Sternwanderung des Harzklubs fand am 19.09. nach Lautenthal statt, wo sich Teilnehmer von 54 Zweigvereinen trafen. Wie es Brauch ist, erhielt der Zweigverein sein zwanzigstes Band, um seinen Wanderwimpel damit zu schmücken. Auf dem Rückweg besichtigten wir noch die Holzkirche in Hahnenklee.

 

 

Foto zu Meldung: Sternwanderung nach Lautenthal

Kürbisfest der Kita in Hayn

(17.09.2010)

Kürbisfest der Kita in Hayn

Kinderbetreuung durch den Harzklub

Seit nun mehr als 10 Jahre besteht inzwischen die Kindergruppe des Harzklubzweigvereins Hayn. Hier treffen sich überwiegend Kinder, die die erste und zweite Klasse besuchen, aber auch ältere und jüngere zu einer aktiven Freizeitgestaltung  im Sinne des Harzklubs. Heimatliebe, Traditionspflege und Naturschutz stehen auf dem Programm, aber ebenso wird natürlich auch gebastelt  und gespielt. Meist kommen zwischen 10 und 20 Kinder aus Hayn und umliegenden Dörfern jeweils mittwochs eine Stunde in die Harzklubräume in der Alten Pfarre.  Der Zweigverein hat einen ehrenamtlichen Jugendwart, aber ohne eine langjährige intensive Unterstützung durch ABM-Kräfte oder sog. 1-€-Jobber wäre der organisatorische und finanzielle Aufwand nicht zu bewältigen, obgleich sich auch interessierte Eltern ab und zu hilfreiche beteiligen.

Und so ist der Harzklubzweigverein Hayn sogar in der Lage, in den Sommerferien währen der Schließzeit der Kita eine Woche vormittags „Ferienspiele“ durchzuführen oder der Kita zum herbstlichen  Kürbisfest mit einer Standbetreuung zu helfen. In diesem Jahr besuchten über 30 Kinder den Stand und verließen ihn alle nach bestandenen Aufgaben mit einem Kürbisorden. Zum Tag des offenen Denkmals wurde nun bereits zum zehnten Mal eine Kinderbeschäftigung in der Alten Pfarre Hayn organisiert und jährlich kommt zu den Kindern der Weihnachtsmann aus dem Harzklub in die Kita.

An diesen Beispielen zeigt sich, welche wirkungsvollen Ergebnisse ein sinnvoller Einsatz zusätzlicher Kräfte über die ARGE zur Unterstützung des Ehrenamtes und finanzielle Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds in der Wahrnehmung von allgemeinem gesellschaftlichem Interesse bringen kann. Vielleicht spielen ja bei unseren Kindern eines Tages bei der Auswahl ihres Wohnortes  auch die Jugenderlebnisse mit dem Harzklub eine Rolle. Auf jeden Fall aber wird so zur Bereicherung des gesellschaftlichen Lebens auf dem Dorf beigetragen.

Foto zu Meldung: Kürbisfest der Kita in Hayn

HK Wochenendfahrt ins Weserbergland

(07.09.2010)

Vom 03 bis 05.09.2010 fand eine sehr schöne Harzklub-Wochenende-Fahrt ins Weserbergland statt. Unser Quartier befand sich in Wahmbeck in Siecks Scheune mit direktem Weserblick. Wir besuchten den Wildpark unter der Sababurg, bad Karlshafen und die Stadt Hann. Münden mit über 700 Fachwerkhäusern. Vor dieser Stadt vereinen sich Fulda und Werra zur Weser. Bei perfektem Wetter beendeten wir diese Reise mit einem zünftigem Eisessen und verabredeten uns auch für das nächste Jahr wieder am ersten Wochenende im September zu einer neuen HK-Wochenendfahrt.

 

Foto zu Meldung: HK Wochenendfahrt ins Weserbergland

Spellstowwenfahrt zur Gartenbauausstellung nach Erfurt

(24.08.2010)

Um 8.30 Uhr holte uns der Bus ab zu einer fahrt nach Erfurt auf die Gartenbauausstellung. 14 Teilnehmer erlebten einen schönen Tag auf der ega zwischen bunten Blumenmeeren und alten Gartenanlagen. So schön kann eine Ausstellung sein! Wir konnten uns kaum satt sehen. Interessant waren auch die tollen Tropenhallen sowie das Schmetterlings- und das Kakteenhaus.Viel zu schnell verging die Zeit, und so bleiben sicherlich noch manche schöne Ecken der Ausstellung für spätere Entdeckungsreisen. Auf der Rückfahrt mußten wir in Sangerhausen  suchen, um eine Gaststätte für das Abendbrot zu finden, entweder war zufällig geschlossen oder man wollte uns nicht haben wie im Rosenhotel, dessen Küche mit 15 unangemeldeten Gästen überlastet schien. Im George wurden wir dann aber zuvorkommend und sehr freundlich bedient und konnten so zufrieden nach einem guten reichhaltigen Essen diese schöne Tour beenden. Alle waren sich einig: Der Besuch der Gartenbauausstellung in Erfurt und ein Abendessen im George sind nur zu empfehlen!

----------------------------

Die Veranstaltung wurde gefördert durch die Kulturstiftung Gemeindewald Hayn

 

 

Foto zu Meldung: Spellstowwenfahrt zur Gartenbauausstellung nach Erfurt

Faschingsfeier vom 23.02.2010

(23.07.2010)

Harzklubmitglieder können auch lustig sein und so wurde unsere diesjährige Feier wieder zu einem Höhepunkt. Eine Büttenrede und der Auftritt des Restes der Donkosaken, der es sogar bis nach Hayn geschafft hatte, trugen zur guten Stimmung bei. Alle freuen sich schon auf die nächste Faschingsfeier.

 

 

 

Foto zu Meldung: Faschingsfeier vom 23.02.2010

Bildervortrag Harz 19.03.2010 in der Alten Pfarre

(22.07.2010)

Der mit etwa 60 Teilnehmern gut besuchte Vortrag zeigte Bilder zwischen dem Kyffhäuser und dem nördlichem Harz. Selbst Orte wie das Albrechtshaus, das ehemalige Krankenhaus in Stolberg oder Karlsrode, den Zuhörern gut bekannt, aber schon lange nicht mehr besucht, wurden vom Fotografen J.W. Gnehr nicht ausgelassen. Insgesamt aber überzeugte die Schönheit unserer Heimat. Vielleicht wird im nächsten Winter ein anderer Teil unseres heimatlichen Harzes gezeigt.

 

 

Foto zu Meldung: Bildervortrag Harz 19.03.2010 in der Alten Pfarre


Veranstaltungen

06.12.​2017
17:00 Uhr
Harzklubstand auf dem Weihnachtsmarkt in Hayn
In diesem Jahr organisiert die Kulturstiftung Hayner Gemeindewald den Weihnachtsmarkt erstmals auf ... [mehr]
 
09.12.​2017
19:00 Uhr
Jahreshauptversammlung mit anschließender Weihnachtsfeier
Unsere Diesjährige Jahreshauptversammlung findet in der Schenke bei R. Benckenstein statt. [mehr]